Beim Microdosing mit Iboga gibt es keine allgemein perfekte Dosis, die für jeden Menschen funktioniert. Fertig befüllte Kapseln mit Iboga Pulver werden kaum angeboten. Das ist logisch, denn wie sollte man z.B. mit fertigen 300mg Kapseln eine individuelle Mikrodosis von z.B. 180mg einnehmen? Darum befüllen sich fast alle Anwender ihre Ibogakapseln selbst.

Mit einzeln abgewogenen und befüllten Kapseln ist es auch viel leichter, die tägliche Mikrodosis nach Bedarf zu senken oder zu steigern.

Mit dieser Anleitung kannst du dein Iboga Microdosing präzise, schnell und ohne Pulver-Sauerei auf dem Tisch machen. Dafür brauchst du nichts weiter als ein Stück Papier und einen Klebestreifen. Nichtmal eine Büroklammer ist nötig – McGyver wäre beeindruckt… 😉

Hier alles was du brauchst um loszulegen:

  1. Eine Feinwaage (auf 0,001g genau) 🛍
  2. Iboga Pulver 🛍
  3. Leerkapseln 🛍
  4. Stück Papier
  5. Schere
  6. Klebestreifen
  7. Spitzes Messer oder Spatel

1) Einen Iboga-Trichter aus Papier herstellen

Rolle ein Stück Papier (halbes DIN A4 Blatt oder etwas kleiner) zu einem spitzen Kegel und fixiere ihn mit einem Klebestreifen

Schneide das große Ende vom Trichter so weit ab, dass ein kleiner Trichter übrig bleibt, der bequem auf die Waage passt

Schneide die Spitze vom Kegel so weit ab, dass die geöffnete Spitze gut in deine Kapselgröße hineinpasst.

Microdosing Trichter zur Kapselbefüllung mit Ibogapulver

Drück den Trichter am großen Ende ein wenig zusammen und schneide eine längsseitige Öffnung hinein, sodass du den Trichter auf der Waage liegend gut mit einer Messerspitze oder einem Spatel mit Iboga Pulver befüllen kannst.

2) Iboga Pulver mit dem Trichter abwiegen

Lege den Trichter auf die Waage, drück TARA Taste, sodass das Gewicht mit 0 angezeigt wird.

Gib jetzt mit Messerspitze oder Spatel Iboga Pulver in den Trichter, bis das gewünschte Gewicht erreicht ist. Einen Hauch wieder haus zu nehmen ist auch kein Problem.

Iboga Mikrodosis wiegen mit dem Spezialtrichter

3) Fülle deine Mikrodosis in die Kapsel

Jetzt nimm den Trichter in die Hand, schieb seitlich eine geöffnete Leerkapsel auf den Trichter und dreh ihn senkrecht, damit das Pulver in die Kapsel rieseln kann.

Mit leichtem Klopfen auf den Trichter rutscht das Pulver komplett herunter in die Kapsel.

Falls es in der Kapsel eng wird, einfach mit dem Trichter das Pulver in der Kapsel etwas stopfen und komprimieren, dann geht noch wesentlich mehr rein.

Ibogapulver in die Kapsel füllen

Jetzt die Kapsel verschließen – fertig.

Nach ein paar Runden Übung füllst du dir ab jetzt ruck zuck deine Ibogakapseln für die Woche mit präziser Dosierung. 👌

Schon gelesen?

Oder: Eine alternative Methode für gutes Augenmaß

Wenn du schon ein gutes Augenmaß für die Füllhöhe deine Iboga-Kapseln hast, kannst du auch eine geöffnete Leerkapsel mit einer Pinzette greifen und damit durch das Pulver fahren, so dass sie sich füllt.

Wenn du meinst, dass das Gewicht in etwa stimmen müsste, verschließe die Kapsel ohne sie ganz zuzudrücken und lege sie auf die Waage.

offene Kapsel mit einer Pinzette durch das Ibogapulver ziehen und nach Augenmaß befüllen

Wenn du zuvor eine unbefüllte Leerkapsel auf die Waage legst und TARA drückst, siehst du jetzt das reine Gewicht deiner Kapselfüllung.

Falls du die Menge anpassen willst, kannst du die Kapsel jetzt noch einmal öffnen, weil du sie noch nicht richtig zugedrückt hattest. Wenn es passt, zudrücken und fertig. 👍

Mehr spannende Infos zum Iboga Microdosing findest du auch hier im Artikel Fragen und Antworten zu Iboga Microdosing.

Rechtlicher Hinweis: Die Autoren auf Complemeda beschreiben Standpunkte der Komplementärmedizin. Die Inhalte stellen keinen ärztlichen Rat dar und sind nicht als Heilversprechen zu verstehen. Unsere Artikel sind journalistische Inhalte, die auf Erkenntnissen und Erfahrungsberichten beruhen, die im Widerspruch zur aktuell anerkannten Lehrmeinung stehen können. Diese Anregungen stellen keinen Ersatz für eine Diagnose/Behandlung durch einen Arzt dar. Besprich alle Anregungen die du hier erhältst mit einem Arzt. Wenn du Informationen aus dem hier gesagten anwendest, tust du das in eigener Verantwortung.

You May Also Like